Bärbel von YOGAMOUR praktiziert Yoga am Strand von Sydney

Du hast keine aktive Mitgliedschaft. Schließe eine neue ab, oder reaktiviere eine abgelaufene in den Kontoeinstellungen.

Yoga-Tipps

Was ist eigentlich »Embodiment«?

Ein Begriff aus der Kognitionswissenschaft hält Einzug in die Yogawelt

von Verena

Gegen Ende meines Studiums hatte ich Prüfungsangst. Zum Arzt bin ich erst gegangen, als ich extreme Magenschmerzen hatte. Nach einer Magenspiegelung wurde eine Funktionsstörung festgestellt. »Psychosomatisch« lautete die Diagnose - aufgrund von Stress während meiner Abschlussprüfungen. Ich erinnere mich, dass ich damals erleichtert dachte: Na, wenn ich mir das Ganze eh nur einbilde, kann es ja nicht so schlimm sein…

Tatsächlich war ich mir wenig darüber bewusst, wie stark mein Seelenleben den Körper und umgekehrt die Psyche mein Körpergefühl beeinflusste! Dabei beschäftigt sich die Psychosomatik ja mit den Wechselwirkungen zwischen Seele (Psyche) und Körper (Soma) - ich aber ignorierte diese Zusammenhänge konsequent.

Heute, nach über zwanzig Jahren regelmäßiger Yogapraxis, bin ich eigentlich gar nicht mehr fähig, Körper und Geist als voneinander getrennt wahrzunehmen. Deshalb mag ich auch den (gar nicht sooo) neuen Begriff »Embodiment« (zumindest seit ich verstanden habe, was dahinter steckt) und die gesamte Bewegung drumherum. Vielleicht hast ja auch du dieses Wort schön öfter gehört (gerade auf Social Media taucht es in letzter Zeit vermehrt und in verschiedenen Zusammenhängen auf) und dich gefragt, was das eigentlich ist?

Definition und Hintergründe

»Embodiment« bedeutet übersetzt »Verkörperung« oder »Inkarnation«. Ursprünglich bezeichnet dieses Wort eine These aus der modernen Kognitionswissenschaft, nach der Bewusstsein einen Körper braucht.


»Members only!«

Dieser Inhalt ist YOGAMOUR plus oder YOGAMOUR plus Live-Mitgliedern vorbehalten.

Du bist bereits Plus-Mitglied?

Dann bist du vielleicht nicht angemeldet! Hier » kannst du dich anmelden.

Du möchtest YOGAMOUR plus-Mitglied werden?

Jetzt 30 Tage gratis und ohne Verpflichtung ausprobieren!

Hier registrieren

Du willst wissen, was YOGAMOUR plus überhaupt ist?

YOGAMOUR plus ist DEIN Yoga für zu Hause und unterwegs mit vielen hochwertigen Yoga-Videostreams, angeleiteten Meditationen und nützlichen Tipps und Infos rund um den yogischen Lebensstil. YOGAMOUR plus ist jederzeit kündbar.
Mehr über YOGAMOUR plus erfährst du  hier ».



8x auf der Favoritenliste ♡ | Deine Favoritenliste

Veröffentlicht am 16. Juli 2023 | Geschrieben von Verena | Alle Artikel von Verena

Das YOGAMOUR plus Magazin! Mehr aus der Rubrik: Yoga-Tipps

Aktuell: Einfach

YOGAMOUR 173: Bärbel am Strand
173: Maitri-Yoga-Quickie

Aktuell: Mittel

Bärbel von YOGAMOUR übt Yang- & Yin-Yoga
172: Yang & Yin (TCM 7) – Yoga im Winter

Aktuell: Schwer

YOGAMOUR 168: Yoga Flow Quickie
168: Yoga Flow Quickie

Aktuell: Yin Yoga

YOGAMOUR 174: Yin Yoga für ein Rundum-Wohlgefühl
: Yin Yoga für ein Rundum-Wohlgefühl

Aktuell: Meditation

MeditativesZirkeltraining 4
Meditatives Zirkeltraining 4 – für einen ruhigen Geist

Aktuell: Magazin

Yoga und Akupressurpunkte (TCM 8)
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir erheben an dieser Stelle aber KEINE persönlichen Daten.
Hier mehr Infos zum Datenschutz. Hinweis nicht mehr anzeigen ✖