Oma, Tochter & Enkelin im Schneidersitz

Du hast keine aktive Mitgliedschaft. Schließe eine neue ab, oder reaktiviere eine abgelaufene in den Kontoeinstellungen.

Yogatherapie

Mit Yoga richtig schön alt werden

Warum es sich für jede Altersgruppe lohnt, dran zu bleiben

von Bärbel

»Ich habe riesig Lust drauf, mit euch allen gemeinsam richtig schön alt zu werden - die Betonung liegt auf SCHÖN.«

Im letzten Monat habe ich bei Momentum Regeneration an einer einwöchigen Yogatherapie-Fortbildung mit unterschiedlichsten Dozent:innen zum Thema »Yoga im Alter«  teilgenommen. Mir wurde wieder einmal bewusst, was für eine wunderschöne Werkzeugkiste uns Yoga zur Verfügung stellt! Außerdem wurde mir klar, dass ich UNBEDINGT mit euch alt werden möchte, egal, welcher Altersgruppe ihr angehört. Es gibt so viel voneinander zu lernen und miteinander zu erleben. Wir können füreinander da sein, uns inspirieren und unterstützen. Durch und mit Yoga miteinander verbunden zu sein, ganz ohne Leistungsdruck, mit Dranbleiben und einer Portion Gelassenheit: genau dort setze ich mit meinem Yogaunterricht an.

Und weil ich - wie eigentlich immer - Lust habe, euch an meiner persönlichen Yogapraxis teilhaben zu lassen, bekommt ihr am Ende des Artikels von mir den kleinen Bärbel-Wochenplan »Richtig SCHÖN alt werden«, so wie ich derzeit ganz gerne übe bzw. es auch noch ganz gut kann. Fühlt euch frei, zu variieren, wenn ihr zum Beispiel nicht hüpfen möchtet oder könnt.

»Alt werden« geht uns alle an

Es ist die Wahrheit: Alle Altersgruppen sind vom »Altwerden« betroffen, egal ob mit 27 oder 65 Jahren. Wenn wir ehrlich und achtsam in der Selbstbeobachtung bleiben, merken wir unweigerlich, dass wir uns auf körperlicher und geistiger Ebene in ständiger Veränderung befinden. Dagegen anzurennen, wäre wie ein Kampf gegen die Natur, der nur verloren gehen kann. Das hat Verena schon sehr schön in ihrem YOGAMOUR-Artikel Runzel-Ich oder: Pro-Aging! geschrieben. Wir können nicht verhindern, dass unsere Knochen, Muskeln, Haut und unser Geist sich verändern. Aber wir können uns darum kümmern, dass wir diese verhältnismäßig kurze Zeitspanne, die wir auf der Erde haben, nachhaltig gestalten - richtig schön, also mit vielen achtsam gelebten Momenten. Dazu gehören die aufregenden, romantischen und liebevollen Momente, wie auch die traurigen, verletzenden und dunklen. An allen dürfen wir wachsen. Wie kann Yoga dieses bunte Potpourri einer Lebenszeit bereichern?


»Members only!«

Dieser Inhalt ist YOGAMOUR plus-Mitgliedern oder YOGAMOUR plus Live-Mitgliedern vorbehalten.

Du bist bereits Plus-Mitglied?

Dann bist du vielleicht nicht angemeldet! Hier » kannst du dich anmelden.

Du möchtest YOGAMOUR plus-Mitglied werden?

Jetzt 30 Tage gratis und ohne Verpflichtung ausprobieren!

Hier registrieren

Du willst wissen, was YOGAMOUR plus überhaupt ist?

YOGAMOUR plus ist DEIN Yoga für zu Hause und unterwegs mit vielen hochwertigen Yoga-Videostreams, angeleiteten Meditationen und nützlichen Tipps und Infos rund um den yogischen Lebensstil. Du kannst YOGAMOUR plus jederzeit wieder kündigen.
Mehr über YOGAMOUR plus erfährst du  hier »



56x auf der Favoritenliste ♡ | Deine Favoritenliste

Veröffentlicht am 27. November 2022 | Geschrieben von Bärbel | Alle Artikel von Bärbel

Das YOGAMOUR plus Magazin! Mehr aus der Rubrik: Yogatherapie

Aktuell: Einfach

YOGAMOUR 173: Bärbel am Strand
173: Maitri-Yoga-Quickie

Aktuell: Mittel

Bärbel von YOGAMOUR übt Yang- & Yin-Yoga
172: Yang & Yin (TCM 7) – Yoga im Winter

Aktuell: Schwer

YOGAMOUR 168: Yoga Flow Quickie
168: Yoga Flow Quickie

Aktuell: Yin Yoga

YOGAMOUR 174: Yin Yoga für ein Rundum-Wohlgefühl
: Yin Yoga für ein Rundum-Wohlgefühl

Aktuell: Meditation

MeditativesZirkeltraining 4
Meditatives Zirkeltraining 4 – für einen ruhigen Geist

Aktuell: Magazin

Yoga und Akupressurpunkte (TCM 8)
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir erheben an dieser Stelle aber KEINE persönlichen Daten.
Hier mehr Infos zum Datenschutz. Hinweis nicht mehr anzeigen ✖