Bärbel von YOGAMOUR in einer Sideplank (180 YOGAMOUR: Fit & Flow)

Du hast keine aktive Mitgliedschaft. Schließe eine neue ab, oder reaktiviere eine abgelaufene in den Kontoeinstellungen.

YOGAMOUR 180

Fit & Flow

Seven Minutes und Vinyasa Flow

In der letzten Rama Dama-Frühjahrs-Live-Challenge haben wir jeden Tag »Fit & Flow« geübt, das bedeutet: Die ersten paar Minütchen gab es die 7 minutes by YOGAMOUR, ein einfaches HIIT-Workout. Danach folgte ganz klassisch Vinyasa Flow, wie ihr es von mir kennt. Allen Live-Mitgliedern hat das ziemlich gut gefallen... und in weiser Voraussicht habe ich bereits im Februar eine kurze Variante davon für alle plus-Mitglieder gedreht. Dieses Video ist für Medium-Übende eine gute Herausforderung, für Fortgeschrittene durchaus wärmend.

Gut zu wissen

Das Video ist Fast ohne, das heißt: dynamisch und ohne ausführliche Anleitungen. Du solltest also unbedingt Vorerfahrung mit Elementen aus dem Mandala Flow, dem Lotus Flow und dem Surfer Stretch haben, um dich mit dem Tempo der Folge wohlfühlen (Infos und Anregungen dazu findest du am Textende).

Was dich erwartet

Es wird gleich am Anfang warm. Die 7 Minutes kennst du ja bereits seit ein paar Jahren: Hampelmann (Jumping Krishna), um ein bisschen aus der Puste zu kommen, Wandsitzen (Resting Ganesha) für starke Oberschenkel und Pomuskeln, Shiva's Chaturanga für starke Arme und einen starken Schultergürtel, Manipura Heaven für kräftige Bauchmuskeln und noch andere effektive Techniken. Insgesamt sind es zwölf klassische Fitness-Übungen, denen ich verspielte, frei erfundene Namen gegeben habe. In einem Extrafenster zeige ich dir immer wieder Varianten, z.B.ohne Hüpfen.

Anschließend gehen wir zu einem dynamischen Vinyasa Flow über und du übst wie immer die Varianten, die sich für dich richtig anfühlen. Das gilt vor allem für den Surfing Warrior (einfach zu ersetzen durch Usain Bolt-āsana) und chaturanga dandāsana, den Liegestütz (gerne zu ersetzen durch maitri chaturanga). Passende Tutorials dazu verlinke ich ganz unten am Textende. Spielereien wie den Kopfstand aus der Grätsche darfst du getrost auslassen - er ist wirklich nur für die, die ihn zuverlässig können und schon oft ohne Umfallen geübt bzw. gestanden haben. Den Rest kennst du gut. Ein Surfer's Stretch, eine einbeinige Schulterbrücke, Abschlusszyklus... eine richtig runde, kraftvolle Yogasession!

Wo wir gedreht haben

Im Februar 2024 waren wir noch in Australien. Diese »Fit & Flow«-Session haben wir bei Hubert und Nina in Warriewood, nördlich von Sydney, gedreht. Genau auf der Terrasse, auf der wir auch via Zoom die Früher war mehr Metta-Yogastunde gemeinsam geübt haben. Eine Yin Yoga-Session haben wir dort auch verfilmt: Yin Yoga für ein Rundum-Wohlgefühl.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit »Fit & Flow« und hoffe, dass es dir gefällt und gut tut!

Gib' mir gerne Feedback in den Kommentaren, wie es sich für dich angefühlt hat!

Alles Liebe,

Bärbel

Das Audio


»Members only!«

Dieser Inhalt ist YOGAMOUR plus oder YOGAMOUR plus Live-Mitgliedern vorbehalten.

Du bist bereits Plus-Mitglied?

Dann bist du vielleicht nicht angemeldet! Hier » kannst du dich anmelden.

Du möchtest YOGAMOUR plus-Mitglied werden?

Jetzt 30 Tage gratis und ohne Verpflichtung ausprobieren!

Hier registrieren

Du willst wissen, was YOGAMOUR plus überhaupt ist?

YOGAMOUR plus ist DEIN Yoga für zu Hause und unterwegs mit vielen hochwertigen Yoga-Videostreams, angeleiteten Meditationen und nützlichen Tipps und Infos rund um den yogischen Lebensstil. YOGAMOUR plus ist jederzeit kündbar.
Mehr über YOGAMOUR plus erfährst du  hier ».


Level/Style:

Länge
25 Minuten
Du brauchst:
Yogamatte, Hocker oder Treppenstufe, eine Wand fürs Wandsitzen, evtl. Block für den Abschlusszyklus (Viparita karani und Maitri Fisch), evtl. Decke für shavāsana

Was ist drin:

  • 7 Minutes by YOGAMOUR
  • Sonnengrüße mit shalabāsana-Varianten
  • Surfing Warrior (skandāsana) oder Usain Bolt āsana
  • strahlender Lotus
  • sitzender Twist
  • Nussschale
  • twistende Grätsche
  • Option Kopfstand
  • Surfer’s Stretch
  • Schulterbrücke einbeinig
  • Viparita karani
  • Maitri Fisch
  • Shavāsana
  • Meditation

71x auf der Favoritenliste ♡ | Deine Favoritenliste

Veröffentlicht am 19. Mai 2024

Aktuell: Einfach

YOGAMOUR 179: Mini Chakren Tuning
179: Kleines Chakrentuning – ohne viele Worte

Aktuell: Mittel

YOGAMOUR 175: Turimetta Twist
175: Turimetta Twist

Aktuell: Schwer

Bärbel von YOGAMOUR, Yoga in Lofer
177: Moonrise Surprise

Aktuell: Yin Yoga

YOGAMOUR 181: Restorative Yoga (2) - abends zum Runterkommen
181: Restorative Yoga (2) – abends zum Runterkommen

Aktuell: Meditation

Die 5-4-3-2-1-Grounding Technique

Aktuell: Magazin

Bärbel von YOGAMOUR praktiziert Yoga in einer Sommerwiese
Dein Sommerkurs voller Leichtigkeit
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir erheben an dieser Stelle aber KEINE persönlichen Daten.
Hier mehr Infos zum Datenschutz. Hinweis nicht mehr anzeigen ✖