YOGAMOUR 138

YOGAMOUR 138

Der Yin-Yoga-Quickie

Yin Yoga für jede Tageszeit

Für chronisch gestresste Rücken- und Schulterbereiche ist diese Yin-Yoga-Sequenz - regelmäßig praktiziert - ein echter Segen. Ihr könnt sie sogar morgens mit steifem Körper üben - Ausnahme: bei akuten Bandscheibenvorfällen und Schmerzen im Bereich der Iliosakralgelenke.

Wirklich? Morgens Yin Yoga? Ja! Eure Faszien werden es euch danken! Warum ist das so?

Yin Yoga hat im Vergleich zu allen anderen Yogamethoden den wohl größten Effekt auf unser fasziales Gewebe. Durch das lange, achtsame, muskelpassive Üben eines Yin Yoga āsanas kann hartnäckig festes fasziales Gewebe entspannen bzw. geschmeidiger werden. Außerdem kann eine sanfte Kompression im Gelenkbereich dabei helfen, verloren geglaubten Bewegungsspielraum zurückzuerobern, vor allem im Bereich der Lendenwirbelsäule.

Wichtig: Auf einer Skala von 1 bis 10 empfehle ich allerhöchstens eine 3 bis 5, wenn 10 der krasseste Dehn- oder Kompressionsschmerz ist, den man sich vorstellen kann. Soll also wirklich heißen: SANFT! Wer regelmäßig über eine angenehme Kompression oder Dehnung hinaus über die eigenen Grenzen geht, dreht den Spieß um und fügt sich mit zu intensiv geübten Yoga āsanas dauerhaft schmerzhafte Verletzungen zu. Das gilt für alle Yogamethoden wie für jegliche Form von Bewegung und kann nicht oft genug betont werden!

Auch abends, nach einem langen Tag mit viel Sitzen ist diese Sequenz eine Wohltat. Am Besten ihr macht, bevor ihr auf die Matte geht, noch einen kleinen Abendspaziergang. Ich empfehle euch, die Folge bis zum Schluss zu üben (insgesamt 19 Minuten) und noch eine kleine Meditation anzuhängen, um dann entspannt ins Bettchen zu fallen :).

Zum Weiterüben bzw. -stöbern:

  • Etwas ganz besonderes sind meine Live-Yin-Yogastunden, z.B. Yin Yoga Rebound – Die Kraft der Stille (70 Min.) aus unserem Living Room. Dazu brauchst du eine YOGAMOUR plus LIVE-Mitgliedschaft.
  • Du möchtest nachlesen, was die Yin-Yoga-Methode genau ist und kann? Hier entlang.
  • Das Thema Faszien-Behandlung interessiert dich? Lies' unbedingt Ischtas Artikel über Rolfing.
  • Du wünschst dir eine längere Yin Yoga Session? In unserer Rubrik Yin Yoga findest du noch viele weitere Yin Yoga-Videos.
  • Du möchtest dich mit Yoga-Hilfsmitteln eindecken? Hier findest du Tipps zum Thema Matten, Polster, Blöcke und Co.

Plus-Members only! ;)

Dieser Inhalt ist YOGAMOUR plus oder YOGAMOUR plus Live-Mitgliedern vorbehalten.

Du möchtest YOGAMOUR plus-Mitglied werden?

Jetzt hier Registrieren

Du willst wissen, was YOGAMOUR plus überhaupt ist?

YOGAMOUR plus ist DEIN Yoga für zu Hause und unterwegs mit vielen hochwertigen Yoga-Videostreams, angeleiteten Meditationen und nützlichen Tipps und Infos rund um den yogischen Lebensstil.
Mehr über YOGAMOUR plus erfährst du  hier »


YOGAMOUR plus
Yogavideos, Meditationen, Tipps & Artikel - alles ohne Werbung!

Level/Style:

Länge
11 oder 19 Minuten
Du brauchst:
Matte, evtl. Block, evtl. Decke für Entspannung

Was ist drin:

  • Liegende Drehung
  • Sphinx
  • Panther
  • Katze-Kuh
  • Kleinkind
  • Für längere Version außerdem:
  • Sternhaltung
  • Banane/Mondsichel
  • Pentagramm
  • Shavāsana

Veröffentlicht am 3. April 2022

89x auf der Favoritenliste ♡ | Deine Favoritenliste

Aktuell: Einfach

Yoga Quickie für jede Tageszeit
136: Yoga-Quickie für jede Tageszeit

Aktuell: Mittel

139: Yogamour & Fit: Gesunder, starker Rücken

Aktuell: Schwer

YOGAMOUR 132: Surfing Warrior
132: Surfing Warriors und Feuerfliegen

Aktuell: Yin Yoga

YOGAMOUR 133: Yin Yoga 13 (kurze Version)
133 - kurz: Yin Yoga 13 – die kurze Version

Aktuell: Meditation

Meditatives Zirkeltraining 3 – für bessere Konzentration

Aktuell: Magazin

Sommer-Retreat: Verwurzeln, um zu fliegen
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir erheben an dieser Stelle aber KEINE persönlichen Daten.
Hier mehr Infos zum Datenschutz. Hinweis nicht mehr anzeigen ✖