YOGAMOUR 153: Maitri-Sonnengruß revisited

Du hast keine aktive Mitgliedschaft. Schließe eine neue ab, oder reaktiviere eine abgelaufene in den Kontoeinstellungen.

YOGAMOUR 153

Maitri-Sonnengruß revisited

Ein »orthopädischer« Flow für Körper, Herz und Wohlgefühl

Diesen Sonnengruß kennt ihr bereits, ich unterrichte ihn viel und übe ihn auch selbst sehr gerne. 

Orthopädischer Flow, wie bitte?

Wie schon in der Yogamour-Folge Love Your Back erwähnt, habe ich diese Art Sonnengruß von Dr. Günter Niessen gelernt. Er arbeitet als Orthopäde und Yogalehrer und macht immer wieder folgende ungute Erfahrung: Yoga-Praktizierende suchen ihn auf, die sich aufgrund einer wiederholt zu ehrgeizigen Yogapraxis Verletzungen zugezogen haben. Deshalb erfand er mit einem humorvollen Augenzwinkern den orthopädischen Sonnengruß. Dieser Flow verbindet Atem und Bewegung, kräftigt, ohne die Gelenke zu überfordern, schult Koordination und Konzentration. Ganz wunderbar für die tägliche Praxis!

Was kann der Maitri-Sonnengruß?

Maitri steht für liebevolle/liebende Güte und dieser Sonnengruß darf als Einladung verstanden werden, den Körper achtsam und gleichzeitig kraftvoll zu bewegen. Schultergürtel, Hüftgelenke und Wirbelsäule werden für jede:n machbar mobilisiert und gekräftigt, ohne sich verknoten zu müssen. Auch für Personen mit eingeschränkter Hüft- oder Schulterbeweglichkeit ist der Maitri-Sonnengruß mit der ein oder anderen Variante sehr gut machbar (z.B. bei Schulter-Impingement, solange im schmerzfreien Bereich geübt wird). Für Fortgeschrittene ist er eine bereichernde Variante zu den gängigeren Sonnengrüßen - ich integriere ihn beinahe täglich in meine persönliche Praxis.

Atem plus achtsame Bewegung ist gleich Wohlgefühl

Ihr kennt den Ujjayi-Atem aus all meinen Vinyasa-Videos. Nutzt gerade in einfachen Yogasessions wie dieser hier die Wirkung dieser Atemtechnik, um ganz in eure Kraft und Konzentration zu kommen. So wird die einfachste Yogastunde ziemlich fortgeschritten, Wohlgefühl garantiert.

Probiert doch einmal, eine Woche lang täglich mit diesem Sonnengruß zu beginnen und schreibt mir in den Kommentaren, wie es euch nach sieben Tagen geht.

Mit ganz viel Maitri, seid achtsam und freundlich mit euch!

Eure Bärbel 


»Members only!«

Dieser Inhalt ist YOGAMOUR plus-Mitgliedern oder YOGAMOUR plus Live-Mitgliedern vorbehalten.

Du bist bereits Plus-Mitglied?

Dann bist du vielleicht nicht angemeldet! Hier » kannst du dich anmelden.

Du möchtest YOGAMOUR plus-Mitglied werden?

Jetzt 30 Tage gratis und ohne Verpflichtung ausprobieren!

Hier registrieren

Du willst wissen, was YOGAMOUR plus überhaupt ist?

YOGAMOUR plus ist DEIN Yoga für zu Hause und unterwegs mit vielen hochwertigen Yoga-Videostreams, angeleiteten Meditationen und nützlichen Tipps und Infos rund um den yogischen Lebensstil. Du kannst YOGAMOUR plus jederzeit wieder kündigen.
Mehr über YOGAMOUR plus erfährst du  hier »


Level/Style:

Länge
7 oder 13 Minuten
Du brauchst:
Yogamatte

Was ist drin:

  • 2x Maitri Sonnengruß klassisch
  • 1x Maitri Sonnengruß mit Varianten: Stuhlhaltung mit Schwingen
  • Stuhlhaltung mit Twist
  • Heuschrecke
  • Kleinkindhaltung

152x auf der Favoritenliste ♡ | Deine Favoritenliste

Veröffentlicht am 11. Dezember 2022

Aktuell: Einfach

Bärbel von YOGAMOUR macht Yoga für Augen und Gesicht
176: Self-Care für Augen und Gesicht

Aktuell: Mittel

YOGAMOUR 175: Turimetta Twist
175: Turimetta Twist

Aktuell: Schwer

Bärbel von YOGAMOUR, Yoga in Lofer
177: Moonrise Surprise

Aktuell: Yin Yoga

YOGAMOUR 174: Yin Yoga für ein Rundum-Wohlgefühl
: Yin Yoga für ein Rundum-Wohlgefühl

Aktuell: Meditation

MeditativesZirkeltraining 4
Meditatives Zirkeltraining 4 – für einen ruhigen Geist

Aktuell: Magazin

Rama Dama 2024
Live-Yoga-Challenge »Rama Dama 4«
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir erheben an dieser Stelle aber KEINE persönlichen Daten.
Hier mehr Infos zum Datenschutz. Hinweis nicht mehr anzeigen ✖