Retreat für zu Hause 2: Strecken

Yoga-Programme

7 Tage, eine Idee: innere Stärke und äußere Aufrichtung

Retreat Nr. 2 für Zuhause: Eine gesunde Haltung - körperlich und geistig

von

Nachdem unser YOGAMOUR plus Herbst-Retreat so gut bei euch angekommen ist, haben wir uns entschlossen, euch ein zweites 7-Tages-Retreat für zu Hause anzubieten. Ich habe mich für ein Thema entschieden, das mir sehr am Herzen liegt und ich in fast jedem meiner Workshops und Retreats mehrfach anspreche: Die Aufrichtung. Körperlich. Und mental. Dazu eine sehr persönliche Geschichte:

Mein Papa war ein groß gewachsener Mann. Ein in unserer Heimatstadt bekannter und geachteter Arzt. Er hat sich gekümmert, Tag und Nacht. Aber nicht um sich selbst. Weder um seinen Körper, noch um seine Seele. Bandscheibenvorfälle hat er ignoriert, so auch Schlafmangel und Zeit für Essen in Ruhe.

Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann es begann, dass er insgesamt 15 cm kleiner wurde – sehr früh schon, mit 60? Ich kann mich auch nicht daran erinnern, wann er traurig wurde, denn vor mir war er immer stark. Irgendwann mal, kurz nach seinem 70. Geburtstag, konnte er sich körperlich nicht mehr aufrichten. Und irgendwann konnte er auch geistig nicht mehr stark sein… er konnte sich auch innerlich nicht mehr aufrichten. Hilfe wollte er nicht annehmen. Das hat er nicht gelernt. Schließlich war ER sein Leben lang der Helfer.

Ich weiß nicht, was Papa zuerst aufgab. Die innere oder die äußere Haltung? Es ist schwer zu sagen und der Diskussion um Henne und Ei sehr ähnlich. Beides ist wichtig. Und es bedingt sich gegenseitig. Freude ins Herz zu lassen ist mit einer aufrechten, offenen Haltung und einem starken Rückgrat einfacher. Körperlich groß und größer zu werden fällt aber auch leichter, wenn wir unser Gedankengut oder unsere geistigen Bewegungen mit Sorgfalt behandeln.

Beides möchte ich euch mit diesem 7-Tages-Retreat geben. Den Mut, Freude ins Herz zu lassen und die Kraft, sich dafür aufzurichten; inneren Raum zu schaffen für Licht und Positives, auch wenn sich dort Negatives oder Kraftzehrendes tummelt. Es funktioniert. Es ist nicht immer leicht.

Ich sehe in meinen Yogastunden so viel tolle, inspirierende, kluge Menschen, die, manche mehr, manche weniger, ordentlich vom Leben geschüttelt werden. Ich kann sie über Atmen, āsanas und Meditation abholen, sie dabei unterstützen, sich selbst zu spüren, selbst ihr großes Herz wahrzunehmen, ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Dann muss ich sie gehen lassen und hoffen, dass sie ihre Hausaufgaben machen, getreu meinem Motto: „Tu was du kannst, mit dem, was du hast, dort, wo du bist.“ Ihnen zuzusehen, wie sie ihr Brustbein recken, üben, achtsam mit sich selbst zu sein und ihre Mundwinkel nach oben gehen, ist das schönste, wortlose Feedback, das ich mir wünschen kann.

Bleibt dran, liebe plus-Yogis, werdet groß und größer!

Alles Liebe von eurer Bärbel

 

Und hier ist er, der Plan für euer kleines YOGAMOUR-Retreat für zu Hause:

YogAlign-LegTuner
Montag
Ändere deine Haltung, ändere dein Leben! (35 Min.)
YOGAMOUR #80 Easy Times 9
Dienstag
Aufrichtung durch Atmung (29 Min.)
YogAlign Arm Tuner
Mittwoch
YogAlign Arm Tuner (12 Min.)
YOGAMOUR 103
Mittwoch (Bonus)
Selbstfürsorge bei Schulter & Nacken (27 Min.)
90 yogamour: Anti Kurz
Donnerstag
Anti-Kurz: Groß, aufrecht & stark werden. (25 Min.)
YOGAMOUR 69
Freitag
Gesunder Rücken, gesunde Haltung! (26 Min.)
Less is More - YOGAMOUR 07
Samstag
Simpel ist das neue Advanced! (50 Min.)
Samstag (Alternative)
Vinyasa Yoga am Morgen (58 Min.)
YOGAMOUR 71
Sonntag
Yin Yoga: Herzöffnung & Aufrichtung (28 Min.)

Drumherum und mehr

Wer mehr Zeit hat, kann wunderbar jeden Tag vorher noch ein bisschen Self-Care, Sonnengrüße oder Meditation einbauen:

Gesichtsmassage
Wirkt Wunder: Entspannte, wache Gesichtsmuskulatur
6 Minuten
YOGAMOUR 96: Gentle Surya Namaskar
Extra magische Sonnengrüße am Meer
11 Minuten
6 Stufen Meditation
Meditation „6 Stufen Richtung Zufriedenheit“
12 Minuten

Veröffentlicht am 10. November 2019 | Geschrieben von Bärbel Miessner | Alle Artikel von

251x auf der Favoritenliste ♡ | Deine Favoritenliste


Das YOGAMOUR plus Magazin! Mehr aus der Rubrik: Yoga-Programme

Aktuell: Einfach

Leg-Stretches
140: Kleines Chakren-Tuning für den ganzen Körper

Aktuell: Mittel

YOGAMOUR 148: Twist Again 2
148: Twist Again 2

Aktuell: Schwer

Bärbel an der Isar
144: Wachmacher-Yoga

Aktuell: Yin Yoga

YOGAMOUR 138
138: Der Yin-Yoga-Quickie

Aktuell: Meditation

Schlaf gut!

Aktuell: Magazin

Kopfstand vor dem Camper
Dein Yoga-Plan fürs Reisen

3 Kommentare zu "7 Tage, eine Idee: innere Stärke und äußere Aufrichtung"

  1. Kerstin sagt:

    Die Woche hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, wobei ich die letzten zwei Tage nicht geschafft habe 🙂 Habe im Moment leider wenig Zeit (glücklicherweise nur vorübergehend). Kenne die beiden letzen Folgen aber und mag sie sehr gerne. Der Leg-Turner hat mir besonders gefallen. Dieser Retreat war sehr entspannend, der Herbst Retreat eher kräftigend. Ich frage mich, ob es möglich ist, das ganze nicht auch auf eine „Folge“ zu komprimieren. Angefangen mit self-care, dann ein zackiger Vinyasa Flow, gefolgt von ein paar Kräftigungs-/Balanceübungen und einer Runde Yin vor dem Savasana und Meditation. Sozusagen ein all-in, rundum sorglos Paket. Nur so eine Idee 🙂
    Vielen Dank für die schöne Retreat Woche (freue mich schon auf mehr) und liebe Grüße Kerstin

  2. achtsamkeit sagt:

    Liebe Bärbel, ich habe jetzt eine Woche die Übungen gemacht, das hat mir sehr gut getan. Immer wieder wird ein anderer Bereich angesprochen und es wird nicht langweilig.
    Ich versuche immer wieder die Übungen von Yogamour Plus in meinen Alltag einzubauen und dadurch gewinne ich den wichtigen Abstand zu Dingen, die mich anstrengen.
    Vielen Dank für all die Anregungen!
    Liebe Grüße von Andrea

  3. UliFeu sagt:

    Liebe Bärbel!
    Vielen Dank für diese schöne Zusammenstellung, ich freue mich darauf. Danke auch für deine sehr persönlichen Worte, sie haben mich sehr berührt.
    Alles Liebe von Uli Ilg

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir erheben an dieser Stelle aber KEINE persönlichen Daten.
Hier mehr Infos zum Datenschutz. Hinweis nicht mehr anzeigen ✖