YOGAMOUR 168: Yoga Flow Quickie

Du hast keine aktive Mitgliedschaft. Schließe eine neue ab, oder reaktiviere eine abgelaufene in den Kontoeinstellungen.

YOGAMOUR 168

Yoga-Flow-Quickie

Ein Yoga-Date mit dir selbst

Für dieses »Yoga-Date« brauchst du dich nicht schick zu machen. ;) Zieh' dir deine bequemsten Yogaklamotten an, komm' auf deine Matte und tu' dir etwas Gutes, indem du bewusst atmest, dich in DEINER Kraft bewegst und zum richtigen Zeitpunkt achtsam innehältst - und entspannst.

Was dich erwartet

Meinen Artikel Ihr & Wir  haben viele YOGAMOUR-Fans kommentiert und sich unter anderem noch mehr kürzere Yogasessions gewünscht - für Lebensphasen, in denen nicht viel Zeit für nachhaltige Me-Time bleibt. Im »Yoga Flow Quickie« unterrichte ich in nur 15 Minuten relativ flott und ohne viele Erklärungen wohlbekannte Yogahaltungen. Hier und dort sind auch noch unbekannte Sequenzen mit drin. (Kleiner Spoiler: Wer den Lotus Flow und den Surfing Warrior kennt, wird sich damit leicht tun.)

Im Verlauf der Yogasession strecken und kräftigen wir unseren Körper in alle Richtungen, vor allem aber Richtung »groß« und hin zur Aufrichtung! Rückenmuskeln, Bauchmuskeln, Beweglichkeit und Koordination geben sich im Wechsel die Hand - und, wer will, darf sich auch gerne auf den Kopf stellen. Für Entspannung am Ende ist natürlich wie immer Zeit, lediglich die Meditation ist diesmal optional.

Diese Yogasession endet übrigens so ruhig, dass du sie auch abends üben kannst (vielleicht nicht unmittelbar vor dem Schlafengehen ;)).

Nur für Fortgeschrittene?

Da diese Folge zackig ist und mit wenigen Erklärungen auskommt, habe ich sie in die Kategorie Vinyasa Yoga für Erfahrene geschoben. Aber auch diejenigen, die lieber Videos aus der Kategorie mittelschwer üben, könnten sich einen Schubs geben und dieses Video wagen. Das eine oder andere āsana kann weggelassen werden (z.B. der Kopfstand) und/oder ersetzt werden (z.B. der Surfing Warrior durch Usain Bolt āsana). Fortgeschrittene Yogis sind für mich diejenigen, die üben, was IHREM Körper und IHREM Geist gut tut.

Neues über uns - was wir (er-)schaffen und wo wir sind

Seit unserem letzten Bericht (Ihr & Wir und Platz für eure Wünsche) sind wir wie erwartet immer noch mit unserem Van »Lars« on the road. Von unterwegs kreieren wir planmäßig neue Inhalte für YOGAMOUR plus. Ich freue mich sehr, dass Holiday Yoga (30 Min.) so gut ankommt, denn so übe ich selbst am allerliebsten! Dann haben wir Flow Wow 2 (26 Min.) gefilmt, für diejenigen von euch, die den Lotus Flow (28 Min.) lieben und es gerne etwas flotter mögen. Ein Lotus Flow Tutorial gibt es auch dazu.

Neue Yin & Yang-Videos wurden gewünscht und so habe ich zusammen mit Vee Yoga im Sommer (45 Min.) und Yoga im Spätsommer (41 Min.) produziert. (Vee ist unsere TCM-Expertin und hat mich zu den thematisch passenden Akupressurpunkten beraten.)

Wie versprochen haben mee-z und ich im August von Toulouse aus eine fünftägige Sommer-Challenge live gesendet. Jede der Live-Yogasessions war diesmal einem bestimmten Körperteil gewidmet und ich habe praktische, yogatherapeutische Tricks eingebaut. So konnte ich den Wünschen einiger YOGAMOUR-Fans nachkommen, die z.B. Knieprobleme, Schulter- und Nackenprobleme etc. haben. Es lohnt sich, Live-Mitglied zu werden! Alle Live-Sessions können für immer gestreamt werden:

Da wir mittlerweile ziemlich viele Yogavideos auf unserer Plattform haben, kuratieren wir in regelmäßigen Abständen Programme und Listen für euch. Mee-z hat letzte Woche Videos zu einem praktischen und guten Thema ausgewählt: Die 7 besten Yogavideos nach einem langen Tag im Sitzen. Eine sehr gute Auswahl, mee-z!

Ein Video, mit dem ich sehr, sehr glücklich bin, ist Yoga-Geschenk für deine Iliosakralgelenke (18 Min.). Ich finde, das dürfen alle Yogis und Yoginis jede Woche üben. Am besten in Kombination mit dem Video Yogamour & Fit - Superpopo (13 Min.). Dann bleibt alles stark und stabil im ISG-Bereich und: dem unteren Rücken tut's auch gut!

Und natürlich bin ich hartnäckig auf der Achtsamkeits-Ebene unterwegs. Die Erde dreht sich schnell, unsere Gedanken drehen sich mit: Stress, Unruhe und Unwohlsein machen sich breit. Ich habe für euch viele schöne Meditations- und Achtsamkeit-Tipps zusammengefasst. Nutzt sie! Es kann nur gut tun.

Auch unser beliebtes YOGAMOUR plus-Magazin wurde in den letzten drei Monaten fortlaufend mit spannenden Artikeln gespeist. Verena Di Bernardo erklärt, ob frau während der Periode Yoga üben soll. Mee-z hat sich auf die Suche nach überzeugenden Statistiken gemacht, um der allgegenwärtigen Behauptung nachzugehen, dass Abnehmen mit Yoga funktioniert. Und unsere Leonie hat wieder fleißig inspirierende Veggie-Rezepte zum Nachkochen gezaubert.

Und WO sind wir? Nach drei sehr heißen August-Wochen in Toulouse sind wir langsam zurück nach Deutschland gefahren. Ich habe im September auf dem WANNDA-Yogafestival in München-Freimann unterrichtet, wir haben unsere Eltern in Kempten im Allgäu besucht und Bürokratie vor Ort erledigt (muss ja auch sein, z.B. Wählen). Nach einem großen Familienfest in Freiburg sind wir im Schneckentempo zurück nach Frankreich gefahren, um in Vieux Boucau mit der Atlantic Surf Lodge über ein Yoga-Retreat mit der Option Surfkurs für 2024 zu verhandeln (Termin steht: 8. bis 15. Juni 2024, nähere Informationen folgen asap in einem Newsletter).

Dieses Video hier haben wir in Bidart bei Biarritz gedreht, hier bleiben wir bis Anfang Oktober. Dann bewegen wir uns weiter... in unserem fahrenden Schneckenhaus »Lars«. Der Winter naht und ich freue mich, den einen oder anderen YOGAMOUR-Fan bei meinen November-Yoga-Retreats begrüßen zu dürfen! Ganz in echt.

Ich wünsche viel Freude beim Üben!

Alles Liebe,

Bärbel


»Members only!«

Dieser Inhalt ist YOGAMOUR plus oder YOGAMOUR plus Live-Mitgliedern vorbehalten.

Du bist bereits Plus-Mitglied?

Dann bist du vielleicht nicht angemeldet! Hier » kannst du dich anmelden.

Du möchtest YOGAMOUR plus-Mitglied werden?

Jetzt 30 Tage gratis und ohne Verpflichtung ausprobieren!

Hier registrieren

Du willst wissen, was YOGAMOUR plus überhaupt ist?

YOGAMOUR plus ist DEIN Yoga für zu Hause und unterwegs mit vielen hochwertigen Yoga-Videostreams, angeleiteten Meditationen und nützlichen Tipps und Infos rund um den yogischen Lebensstil. YOGAMOUR plus ist jederzeit kündbar.
Mehr über YOGAMOUR plus erfährst du  hier ».


Level/Style:

Länge
15 Minuten
Du brauchst:
Yogamatte, evtl. Block für Surfer’s Stretch

Was ist drin:

  • Ankommen
  • Krieger 2
  • Goddess Pose
  • Usain Bolt āsana oder Surfing Warrior
  • Strahlender Lotus
  • Twist in der Grätsche
  • Optional: Kopfstand aus Grätsche
  • Drehsitz
  • Nusschale mit Option Bhastrika (Blasebalgatmung)
  • Surfer’s Stretch
  • Schulterbrücke mit Hindernissen
  • Schütteln
  • Einfache Lymphdrainage Beine und Arme
  • Muckelāsana
  • Full Body Stretch
  • Shavasana

121x auf der Favoritenliste ♡ | Deine Favoritenliste

Veröffentlicht am 1. Oktober 2023

Aktuell: Einfach

YOGAMOUR 179: Mini Chakren Tuning
179: Kleines Chakrentuning – ohne viele Worte

Aktuell: Mittel

Bärbel von YOGAMOUR in einer Sideplank (180 YOGAMOUR: Fit & Flow)
180: Fit & Flow

Aktuell: Schwer

Bärbel von YOGAMOUR, Yoga in Lofer
177: Moonrise Surprise

Aktuell: Yin Yoga

Verena Di Bernardo: Restorative Yoga
178: Restorative Yoga (1) – zum Pausieren und Regenerieren

Aktuell: Meditation

Die 5-4-3-2-1-Grounding Technique

Aktuell: Magazin

Bärbel von YOGAMOUR: Moving Shalabasana
Die 12 besten YOGAMOUR-Videos für den unteren Rücken
Diese Webseite verwendet Cookies. Wir erheben an dieser Stelle aber KEINE persönlichen Daten.
Hier mehr Infos zum Datenschutz. Hinweis nicht mehr anzeigen ✖